Mach auch du mit!

Je mehr Frauen – und solidarische Männer - ein Zeichen setzen, desto mehr bewirken wir!

So kannst du mitmachen:

  • Sprich mit deinen Arbeitskolleginnen oder Freundinnen über mögliche Aktionen.
  • Falls du am Arbeitsplatz nicht streiken kannst oder willst: mach mit anderen Mitteln auf den Frauenstreiktag aufmerksam – z.B. das Thema Gleichstellung diskutieren; Lohntransparenz verlangen; Flugblätter verteilen; eine verlängerte Pause machen; Dienst nach Vorschrift.
  • Schreibt eure Forderungen auf und macht damit ein Gruppenfoto.
  • Mach eine Abwesenheitsmeldung: „Heute ist Frauenstreiktag – die Mails werden nicht beantwortet.“
  • Verschränke die Arme – während ein paar Minuten oder während des ganzen Tages.
  • Zieh Lila an, um zu zeigen, dass du dabei bist.
  • Hänge lila Tücher oder Fahnen auf oder einen Besen ins Fenster.
  • Streike beim Putzen oder Kochen zu Hause – denn noch immer wird der Grossteil der unbezahlten Haus- und Familienarbeit von Frauen gemacht.
  • Mach Lärm mit alten Pfannen und Deckeln.
  • Beteilige dich an den öffentlichen Aktionen.

Wichtig:Schick ein Foto deiner Aktion, eurer Forderungen oder der verschränkten Arme an die Streikzentrale frauenstreik.gr@nospam-gmx.ch

Weitere Ideen: https://www.14juni.ch/mitmachen/

Material:https://www.14juni.ch/kampagnen-material/

Facebook

Instagram

KÜRZLICHE POSTS

Es braucht einen Sozialpartnerschaftlichen Ruck

1. April 2020 - 14:48

Die aktuelle Situation mit der Corona-Pandemie hat auch auf unseren Berufsalltag einen sehr grossen Einfluss. Da stehen einerseits die Vorgaben von Bund und Kan...

Weiterlesen

Corona-Virus: Die Positionen der SGB-Gewerkschaften

1. April 2020 - 14:24

Der Corona-Virus hält uns alle im Bann und stellt uns vor grosse arbeitsrechtliche, sozialparnerschaftliche und gesamtwirtschaftliche Herausforderungen. Ebenso...

Weiterlesen

Adresse

Gewerkschaftsbund Graubünden GGR
Gürtelstrasse 24
Postfach 668
7001 Chur

Kontakt
Weitere Informationen