Mach auch du mit!

Je mehr Frauen – und solidarische Männer - ein Zeichen setzen, desto mehr bewirken wir!

So kannst du mitmachen:

  • Sprich mit deinen Arbeitskolleginnen oder Freundinnen über mögliche Aktionen.
  • Falls du am Arbeitsplatz nicht streiken kannst oder willst: mach mit anderen Mitteln auf den Frauenstreiktag aufmerksam – z.B. das Thema Gleichstellung diskutieren; Lohntransparenz verlangen; Flugblätter verteilen; eine verlängerte Pause machen; Dienst nach Vorschrift.
  • Schreibt eure Forderungen auf und macht damit ein Gruppenfoto.
  • Mach eine Abwesenheitsmeldung: „Heute ist Frauenstreiktag – die Mails werden nicht beantwortet.“
  • Verschränke die Arme – während ein paar Minuten oder während des ganzen Tages.
  • Zieh Lila an, um zu zeigen, dass du dabei bist.
  • Hänge lila Tücher oder Fahnen auf oder einen Besen ins Fenster.
  • Streike beim Putzen oder Kochen zu Hause – denn noch immer wird der Grossteil der unbezahlten Haus- und Familienarbeit von Frauen gemacht.
  • Mach Lärm mit alten Pfannen und Deckeln.
  • Beteilige dich an den öffentlichen Aktionen.

Wichtig:Schick ein Foto deiner Aktion, eurer Forderungen oder der verschränkten Arme an die Streikzentrale frauenstreik.gr@nospam-gmx.ch

Weitere Ideen: https://www.14juni.ch/mitmachen/

Material:https://www.14juni.ch/kampagnen-material/

Facebook

Instagram

KÜRZLICHE POSTS

Die Kontrolle über die Pandemie zurückgewinnen

2. Februar 2021 - 13:25

Mit regelmässigen Corona-Tests in den Betrieben will der Kanton Graubünden die Kontrolle über die Pandemie zurückgewinnen. Der Gewerkschaftsbund Graubünden...

Weiterlesen

Die Gesundheit stärken

12. Januar 2021 - 16:21

Morgen Mittwoch, 13.01.2021, werden Bundesrat und Kantonsregierungen über den aktuellen Stand der Corona-Pandemie und die notwendigen Massnahmen berichten. Der...

Weiterlesen

Adresse

Gewerkschaftsbund Graubünden GGR
Gürtelstrasse 24
Postfach 668
7001 Chur

Kontakt
Weitere Informationen