NO ZU NO BILLAG

Gegen das Lichterlöschen - NEIN zu NO Billag

SSM, Syndicom und SGB protestieren mit Kerzen und Lichterketten vor dem Bundeshaus gegen die No Billag-Initiative.

Gemeinsam mobilisieren wir gegen das drohende Lichterlöschen beim öffentlichen Radio und Fernsehen, bei 34 privaten Radio- und Fernsehstationen, bei Kultur und Film.

Mit Dir, Deinen Kolleginnen und Kollegen, Freunden und Familie sagen wir NEIN zu NoBillag und setzen ein starkes Zeichen für den Service Public, die Medienfreiheit und Sprachvielfalt und den freien Zugang zu unabhängiger Information.

Erscheint zahlreich - je mehr wir sind, desto besser!

Teilen:

KÜRZLICHE POSTS

Für Arbeitnehmende «Sicherheit schaffen»!

16. April 2019 - 10:50

«Für Arbeitnehmende Sicherheit schaffen»; unter diesen Slogan kann die Parolenfassung des kantonalen Gewerkschaftsbundes Graubünden GGR zu den kommenden eidgenö...

Weiterlesen

Bündner Arbeitsplätze im vielseitigen Fokus

29. März 2019 - 10:12

Die Jahresveranstaltung inkl. Delegiertenversammlung des Gewerkschaftsbundes Graubünden fand am Donnerstag, 28. März 2019 in der Aula der ibW in Chur statt.

Weiterlesen

Adresse

Gewerkschaftsbund Graubünden GGR
Gürtelstrasse 24
Postfach 668
7001 Chur

Kontakt
Weitere Informationen